Zu Besuch im Ulmer Tiergarten und Aquarium

Kürzlich besuchten wir nach längerer Zeit spontan den Ulmer Tiergarten mit dem Aquarium. In unmittelbarer Nähe gibt es genügend Parkplätze, die Sonntags kostenlos benutzt werden können. Nach Corona sind derzeit keine Einschränkungen zu beachten, in den Innenräumen empfehlen die Verantwortlichen jedoch, eine Maske zu tragen.

Der Eintritt

Gleich beim Betreten des Hauses gehts zur Kasse. Erwachsene zahlen derzeit 6,50 €, meines Erachtens ein sehr angemessener Preis. Dann gehts durch das begehbare Aquarium, den sogenannten „Donautunnel“, wo sich große Störe und viele weitere Fischarten tümmeln ins Haupthaus mit den zahlreichen Aquarien und Terrarien. Alles ist sehr gepflegt, die Scheiben sind sauber, sodass auch ein paar gute Fotos gelingen.

Tropenhaus

Von den Aquarien gehts raus ins Freigelände. Wenn man gleich abbiegt, gelangt man ins kleine Tropenhaus. Da sind Gibbons, Weißbüscheläffchen, Klammer- und Kapuzineraffen, Schildkröten und Alligatoren zu finden. Wie in allen Zoos und Tiergärten fehlen freilich auch in Ulm die Erdmännchen in ihrem großzügigen Terrain nicht.

Draußen

Im Außenbereich wurde in den letzten Jahren einiges erneuert. Nicht nur der Kiosk mit den zahlreichen Sitzgelegenheiten, sondern auch gleich nebenan das „Haustiergehege“. Ziegen, Schafe, Esel & Co. haben hier ein geräumiges Zuhause und können auch hautnah erlebt werden. Auf der Hinterseite des Tropenhauses gesellen sich Emus, Nandus, Lamas und Alpaka zu Känguru „Hüpfer“. Die vielen Wasserschildkröten genießen lieber am schönen Gartenteich die Sonne.

Fazit:

Der Besuch ist bestimmt kein tagefüllender Ausflug, jedoch ideal für einen schönen Nachmittag, ob mit oder ohne Kids. Der Tiergarten ist super zu erreichen, entweder mit dem Auto, mit der Straßenbahn, die direkt vor dem Eingang hält oder natürlich mit dem Fahrrad, wenn die Anreise nicht allzu weit ist. Die Eintrittspreise sind moderat und angemessen, die Parkanlage ist sauber und gepflegt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.